"Best of Chile"

Chile - das schmale Band auf der Landkarte - ist für anspruchsvolle Reisende ein Traum. Ein wahr gewordener Traum. Chile gilt nicht nur als das sicherste, sondern auch als das abwechslungsreichste Reiseland Südamerikas. Fast alle Klimazonen finden sich auf diesem kontinentalen Gürtel ausgeprägt; von der trockenen Atacamawüste im Norden bis zu den Gletschern des Nationalparks Torres del Paine ist es ein Land der extremen Gegensätze. Und dank der sparsamen Erschließung ganzer Landschaftsteile bleibt die oft ersehnte Weite und Einsamkeit in der Natur auf einzigartige Weise erfahrbar. Chile beeindruckt als Land der Überraschungen und extremen Gegensätze. Sie erleben in Santiago de Chile eine vitale Metropole mit viel Kultur und Flair und nur wenige Stunden entfernt berührt die endlos scheinende Weite der Natur. Und auch die Fülle an Erlebnissen begeistert: Wandern, Bootfahren, Gletscher-Hiking, Ausritte, kulinarische Höhepunkte und exzellente Weine. Entdecken Sie Best of Chile.

Freuen Sie sich auf diese Luxusreise des Spezialveranstalters WINDROSE FINEST TRAVEL vom 01.09.17 - 31.12.17
für 8.290 € pro Person im DZ bzw. + 2.190 € im EZ 
als Rundreise mit lokaler Reiseleitung oder auch 
als Individualreise ab 4 Personen - 500 €.

REISEKARTE

Reiseverlaufskarte | Best of Chile
 


 
REISEVERLAUF                       alle Tage +/-
1. Tag
FLUG NACH SANTIAGO DE CHILE
Am Abend fliegen Sie mit LAN über Madrid nach Santiago de Chile (Flugdauer insg. ca. 18 Std.).

2. Tag
SANTIAGO DE CHILE
Ankunft am Morgen und Transfer zum exklusiven, zeitgenössischen Hotel The Singular Santiago oder alternativ zum charmanten Boutique-Hotel Le Rêve. Ihre Privattour am Nachmittag stimmt Sie behutsam auf die chilenische Hauptstadt ein und macht Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Santiago de Chiles bekannt. Im Zentrum sehen Sie den Präsidentenpalast, die Plaza de Armas und die Kathedrale. Und vom Cerro San Cristobal, dessen Gipfel eine große Marienstatue ziert, überblicken Sie die gesamte Stadt.

3. Tag
SANTIAGO DE CHILE - SAN PEDRO DE ATACAMA
Am Morgen Inlandsflug nach Calama (Flugdauer ca. 2 Std.). Von hier bis nach San Pedro de Atacama ist eine Strecke von rund 170 km zurückzulegen, die Sie durch eine faszinierende Wüstenlandschaft führt. Am Ziel erwartet Sie eine atmosphärische Klarheit, die sich kaum in Worte fassen lässt. Mit gediegener Freundlichkeit empfängt Sie die kleine Luxuslodge Awasi Atacama und sorgt dank ihrer ursprünglichen Baumaterialien, Stein und Holz, für wohlige Geborgenheit. Auf angenehme Weise bescheiden wirkt die Lodge mit ihren nur zehn komfortablen Suiten, die viel Privatsphäre garantieren. Wie etwa die ebenso authentischen wie modern inspirierten Köstlichkeiten der Altiplano-Küche: vielfältig, überraschend und voller Aromen. Alternativ verbindet sich im Boutique-Hotel Tierra Atacama klares Design mit Luxus und dem Prickeln von Abenteuer und Natur. Oder Sie wohnen im explora Atacama, in dem Sie aus über 50 Expeditionen zu Pferd, mit dem Fahrrad oder zu Fuß wählen können. (F/A)

4.-6. Tag
SAN PEDRO DE ATACAMA
Das Oasenstädtchen San Pedro de Atacama ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Erkundung der geologischen Besonderheiten der umgebenden Region: des Salar de Atacama, des Mondtals, der Geysire von El Tatio und der Salzseen. Stellen Sie sich Ihr Tagesprogramm ganz nach Ihren Wünschen individuell zusammen. Damit Ihnen diese ungewöhnliche Landschaft wie auch die Menschen und ihre Kultur leichter zugänglich werden, steht Ihnen während des Aufenthaltes im Awasi Atacama Ihr ganz persönlicher Reiseleiter mit privatem Allradfahrzeug zur Verfügung. Er sorgt für unvergessliche Eindrücke und hat die Zeit im Blick - damit Sie auch die Annehmlichkeiten Ihrer einzigartigen Unterkunft voll genießen können. Im Tierra Atacama und explora Atacama erfolgen die Transfers und Ausflüge in Kleingruppen. (F/M/A)

7. Tag
SAN PEDRO DE ATACAMA - SANTIAGO DE CHILE
Rückfahrt nach Calama und Inlandsflug nach Santiago de Chile (Flugdauer ca. 2 Std.). Hier übernachten Sie entweder erneut im The Singular Santiago oder im Le Rêve. Nehmen Sie sich Zeit für diese entspannte südamerikanische Metropole, die fremd und doch zugleich so vertraut scheint: Spanisch anmutende Arkaden finden sich neben modernen Spiegelglastürmen und klassizistischen Kathedralen. (F)

8. Tag
SANTIAGO DE CHILE - TORRES DEL PAINE
Mit einem Inlandsflug geht es am Morgen nach Punta Arenas (Flugdauer ca. 3,5 Std.), von dort weiter im Privatwagen zum beeindruckenden Nationalpark Torres del Paine - eine Fahrt von rund 350 km durch die einzigartige Landschaft des südlichen Zipfels von Südamerika. An Ihrem Ziel erwartet Sie abermals das außergewöhnliche Ambiente einer Awasi Lodge beziehungsweise des Hotels Tierra Patagonia, die sich beide harmonisch in die schroffe Landschaft Patagoniens einfügen. Im Awasi Patagonia steht Ihnen ein eigener Guide samt Fahrzeug zur Verfügung, der jede Minute Ihres Aufenthalts nach Ihren Vorstellungen gestaltet. Und von der Küche dürfen Sie ebenso lokale Spezialitäten wie auch Ihr Lieblingsessen erwarten. Bei den vom Tierra Patagonia angebotenen Exkursionen geht es zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Van in Kleingruppen auf Entdeckungstour. Alternativ wohnen Sie im explora Patagonia am Fuße der berühmten Felsnadeln am Pehoé-See. Jedes Zimmer hat einen traumhaften Blick auf die berühmte Berggruppe Torres del Paine oder den Wasserfall Salto Chico. (F/A)

9.-11. Tag
TORRES DEL PAINE
Erspüren Sie Weite und Einsamkeit - ganz nach Ihrem Geschmack! Auf leichten oder anspruchsvollen Wanderungen. Fahrradtouren führen durch Wälder und entlang kristallklarer Seen. Jeep-Fahrten bringen Sie noch tiefer hinein in die Unendlichkeit Patagoniens, wo sich Emus, Guanakos, Kondore und mit Glück auch Pumas entdecken lassen. Spüren Sie mit allen Sinnen die Einzigartigkeit der felsigen Wunderwelt des Nationalparks Torres del Paine. (F/M/A)

12. Tag
TORRES DEL PAINE - SANTIAGO DE CHILE
Nach dem Frühstück geht es im Privatwagen zurück nach Punta Arenas. Inlandsflug nach Santiago de Chile (Flugdauer ca. 3,5 Std.). Ankunft am Abend und Transfer zum bereits bestens vertrauten The Singular Santiago beziehungsweise Le Rêve. (F)

13. Tag
SANTIAGO DE CHILE - RÜCKFLUG
Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug mit LAN über Madrid nach Europa (Flugdauer insg. ca. 17 Std.). (F)

14. Tag
ANKUNFT
Ankunft am Abend.
 

HINWEISE
Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)

Klima und Reisezeit
Die Jahreszeiten in Chile sind den europäischen entgegengesetzt. Für den sehr trockenen Norden ist das ganze Jahr eine gute Reisezeit. Für einen Besuch in Patagonien empfehlen sich die Monate Oktober bis April. Die wärmsten Monate sind hier der Januar und der Februar.