"Hochseilgarten Springe-Altenhagen"

Der Hochseilgarten Springe wurde 2000/2001 erbaut und gehört damit zu den ersten Hochseilgäten in Deutschland, speziell in Norddeutschland.

Der Hochseilgarten in Springe ist eine freistehende Anlage, errichtet aus bis zu 21 Meter hohen Baumstämmen. Viele verschiedene Übungen auf unterschiedlich hohen Ebenen, mehrere Seilrutschen (Flying Fox) mit insgesamt über 400m Länge, verschiedene Kletterwandrouten in unterschiedlichen Schwierigkeiten, ein Team-Parcours, eine Riesenschaukel, der Pamperpool, die Jakobs- oder Teamleiter und viele weitere aufregende Elemente und Programm-Module erwarten Sie bei uns...

Die Zielgruppen

Der Hochseilgarten Springe führt Veranstaltungen für eine Vielzahl von Zielgruppen durch.
Egal, ob allein, zu zweit, als Familie, in kleinen oder großen Gruppen bis
zu 150 Personen - ob für Firmenkunden, Vereine, Schulklasse, private Gruppen oder Einzelpersonen - für alle wird ein unvergessliches Erlebnis arrangiert ...

Das Ziel

Neben tiefgreifenden Philosophien und bewegenden Hintergründen, die aus Platzgründen leider nicht alle genannt werden können, wird in erster Linie ein Ziel verfolgt : zufriedene Kunden, die einen schönen Tag verleben, über den man noch lange reden wird!

Es wird die Möglichkeit gegeben, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, u.a. in den Bereichen Kommunikation, Teambereitschaft, Selbsteinschätzung oder Selbstüberwindung, Fremd-vertrauen sowie lösungsorientiertem Denken!

Gehen Sie mit Spaß und guter Laune an die Bewältigung der gestellten Aufgaben heran und erleben und beenden Sie den Kurzs mit einem guten Gefühl !

Sie werden begeistert werden für eine Welt in der Kollegen zu Freunden werden, in der Grenzen aktiv überwunden werden, in der das Team und der Zusammenhalt einer Gruppe neu gestärkt werden und in der der Einzelne aus sich herausgehen kann!