XIX. Festival der Fondazione pro musica e arte sacra
 
 
 

XIX. Festival der Fondazione pro musica e arte sacra

 
 
 

"XIX. Festival der Fondazione pro musica e arte sacra"

ROMA SACRA - die Ewige Stadt im November verbunden mit einem außergewöhnlichem Konzert- und Festival-Erlebnis.

Jedes Jahr im Herbst führen weltbekannte Musiker die berühmtesten Meisterwerke der sakralen Musik im herrlichen Rahmen der römischen Patriarchalbasiliken auf.

Das XIX. Festival der Fondazione pro musica e arte sacra findet auch in diesem Jahr wieder statt. Und wir haben erneut eine interessante Reise dahin organisiert. Denn Rom ist immer eine Reise wert, auch für diejenigen, die die Ewige Stadt schon mehrmals besucht haben. Sein Sie dabei und zählen sich zu den mittlerweile 11.000 Festival-Besuchern aus der ganzen Welt.

Die berühmtesten Meisterwerke sakraler Musik - aufgeführt von weltbekannten Musikern - in dieser göttlichen Atmosphäre zu erleben, sollte für jeden Musikliebhaber in diesem Jahr das herausragende Konzert-Ereignis werden.

* * * * * * * * * * * * * * * * 

Sprechen Sie uns an, wir sind gern für Sie da und übersenden Ihnen
auf Wunsch gern die detaillierte Reisebeschreibung samt Anmelde-formular für unsere begleitete Flugreise ab/bis Deutschland.

* * * * * * * * * * * * * * * * 

Programm : 

XIX FESTIVAL INTERNAZIONALE DI MUSICA E ARTE SACRA
mit den Wiener Philharmonikern als Orchester „in residence“



ERSTER TEIL

vom 12. bis 14. September 2020
Barcelona


Samstag, 12. September 2020
Basilika Santa Maria del Pi

Programm in Abstimmung

Sonntag, 13. September 2020
Sagrada Familia

Anton Bruckner, Symphonie Nr. 4
Wiener Philharmoniker (Österreich)
Christian Thielemann, Musikalischer Leiter

Montag, 14. September 2020
Basilika Santa Maria del Mar

Programm in Abstimmung



ZWEITER TEIL

vom 11. bis 17. November 2020
Rom und Vatikan


Die Fondazione Pro Musica e Arte Sacra widmet das Festival 2020
dem Heiligen Johannes Paul II, 100 Jahre nach seiner Geburt.

Mittwoch, 11. November 2020 – 21:00 Uhr
Basilika Sant’Ignazio di Loyola in Campo Marzio

Musikkorps Bundeswehr (Deutschland)
Oberstleutnant Christoph Scheibling, Musikalischer Leiter
Programm in Abstimmung

Samstag, 14. November 2020
Päpstliche Basilika San Pietro in Vaticano


11:00 Uhr
Geistliche Erhebung

Wolfgang Amadeus Mozart, Krönungsmesse KV 317
Illuminart Philharmonic Orchestra and Illuminart Chorus (Japan)
Tomomi Nishimoto, Musikalischer Leiter

12:00 Uhr
Heilige Messe zelebriert von Seiner Eminenz Kardinal Angelo Comastri


J.S. Bach, «Grosse catholische Messe» in h-Moll
J.S. Bach-Stiftung - St. Gallen (Schweiz)
Rudolf Lutz, Musikalischer Leiter

Orasho
Illuminart Chorus (Japan)
Tomomi Nishimoto, Musikalischer Leiter

Samstag, 14. November 2020 – 21:00 Uhr
Päpstliche Basilika San Paolo fuori le Mura

Georg Friedrich Händel, Halleluja und Dank sei Dir Herr aus dem Oratorium „Der Messias“
Felix Mendelssohn, Sinfoniekantate Lobgesang
Chor und Orchester der Schweizer Jugendmusikakademie (Schweiz)
Akademiechor der Universität Zürich (Schweiz)
Sloboan Todorovic, Musikalischer Leiter

Sonntag, 15. November 2020 – 21:00 Uhr
Päpstliche Basilika San Paolo fuori le Mura

Ludwig van Beethoven, Symphonie Nr. 9
Illuminart Philharmonic Orchestra and Illuminart Chorus (Japan)
Tomomi Nishimoto, Musikalischer Leiter

Montag, 16. November 2020 – 21:00 Uhr
Päpstliche Basilika Santa Maria Maggiore

Konzert der geistlichen Musik mit Werken von Mendelssohn Bartholdy, Schubert, Brahms, etc.
Wiener Sängerknaben (Österreich)
Manolo Cagnin, Musikalischer Leiter

Dienstag, 17. November 2020 – 21:00 Uhr
Basilika Sant’Ignazio di Loyola in Campo Marzio

Konzert der geistlichen Musik mit Werken von Verdi, Dvorak, Tavior und Cross
Plovdiv Symphonieorchester (Bulgarien)
Ashirachor (Israel)
Itzhak Tavior, Musikalischer Leiter
Kammervokalformation (Bulgarien)
Stanimira Manolo, Musikalischer Leiter
Zamirchor (Deutschland)
Barbra Barell, Musikalischer Leiter
Solisten: Barbra Barell, Sopran – James Clark, Tenor – Nedy John Cross, Bariton