Hotels in Frankfurt

Die Mainmetropole mit der imposantesten Skyline Deutschlands ist eine dynamische und internationale Finanz- und Messestadt mit vielen Facetten. Neben eindrucksvollen Hochhäusern findet man gemütliche Apfelwein-Kneipen, und die Innenstadt lockt sowohl mit ihren Geschäften als auch mit historischen Sehenswürdigkeiten. Frankfurt ist nicht nur stolz auf den berühmtesten Sohn der Stadt, Johann Wolfgang von Goethe. Hier befinden sich auch der Kaiserdom und die Paulskirche, die Wiege der deutschen Demokratie.

Auch als Kulturstadt hat Frankfurt eine Menge zu bieten. Auf rund 20 Bühnen kommen Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows, Varieté, Kabarett u.v.m. zur Aufführung und wer kennt nicht die Frankfurter Musik-Event-Highlights wie "Das Deutsche Jazzfestival". Daneben besitzt Frankfurt ein wunderschönes Museumsufer und international bekannte Häuser wie die Kunsthalle Schirn, das Städel, das Deutsche Filmmuseum oder das Museum für Moderne Kunst. Die "Nacht der Museen" und das "Museumsuferfest" gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Ausstellungshäuser.

Frankfurt am Main, das Finanz- und Dienstleistungszentrum von Weltrang, gehört als Mittelpunkt der dynamischen Wirtschaftsregion FrankfurtRheinMain zu den führenden europäischen Unternehmensstandorten. Die zentrale Lage, die exzellente Infrastruktur mit einem der größten Flughäfen des Kontinents, die Konzentration zukunfts-orientierter Unternehmen und seine Internationalität geben der Stadt eine Spitzenstellung im europäischen Vergleich. Als Sitz der Europäischen Zentralbank ist die Stadt geld- und währungspolitisch von internationaler Bedeutung. 
Dynamik, Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegenüber Krisen erreicht die Stadt durch eine hohe Diversität der ansässigen Unternehmen. Vor allem durch die starke Finanzbranche bekannt, verfügt Frankfurt am Main auch über andere wichtige Branchen: Kreativwirtschaft, IT-und Telekommunikationsbranche, Biotechnologie und Life Sciences, Logistik und Industrie. Ein schneller und einfacher Marktzugang wird dabei durch ansässige Institutionen und Bildungseinrichtungen garantiert.

Und genau hier, zwischen dem größten Stadtwald des Landes und dem Mittelgebirge Taunus, befindet sich der zweitgrößte Messeplatz der Welt. Aufgrund der geografischen Lage fungierte die Stadt am Main schon im Mittelalter als wichtiger Handelsplatz.