Chamäleon – Die Reise Ihres Lebens

0
Chamäleon – Die Reise Ihres Lebens

Unsere Erlebnis-Angebote für Sie

Hautnah zu den Wundern eines Landes.
Das ist das Versprechen des Veranstalters Chamäleon, mit seinem Team
von über 49 Länderexperten und mit individueller Beratung und Planung
für Sie etwas Einzigartiges zu schaffen.

Chamäleon Reisen

  • steht für Begegnungen auf Augenhöhe
  • Teilhabe am Leben einer fremden Kultur
  • Unvergleichliche Faszination
  • Magische Momente, mit Gänsehaut
    durchlebt im kleinen Kreis von wenigen Teilnehmern

Videos

Mit höchstens 12 Leuten unterwegs, Gänsehaut erleben, Weltenwunder begreifen und am authentischen Leben anderer Kulturen teilnehmen: So entstehen magische Momente, die sich oft nicht organisieren lassen, weil sie von Spontanität und der Faszination des Augenblicks getragen werden. Eine Zeit voller Glück und der unbezahlbaren Emotionen. Wundervoll. 

Vielleicht gehören Sie auch zu den Menschen, die es ohne Verpackung am liebsten haben. Die auch in der Welt der Wunder das wahre, unverfälschte Erlebnis suchen. Das Gefühl, nicht nur da, sondern nah gewesen zu sein – hautnah – gibt dabei den Ausschlag.

25 Jahre 

Chamäleon Reisen

Hier geht’s zur Buchung

Ihrer Reise aus 448 Seiten Gänsehaut-Katalog mit
SEELE, LIEBE, HERZ.

 

Erlebnis-Reisen

Magische Momente in Serie. Augenblicke voller Faszination. Hautnah am Geschehen. In einer Gruppe mit höchstens 12 Teilnehmern.

Genießer-Reisen

Zum Erleben kommt viel Zeit zum Fühlen. Zu den Unterkünften das Besondere. Und wo es am schönsten ist, bleiben wir ein bisschen länger.

Adventure-Trips

Kein Abenteuer zu verlockend?
Kein Gipfel zu hoch?
Kein Fluss zu wild?
Man muss keine 30 mehr sein, aber es hilft.

Der Katalog der Kataloge

Mit Gänsehaut gedruckt – damit Sie beim Lesen schon fühlen, was Sie live erwartet. Einmal zart über den Titel gestreichelt, um zu spüren, wie gut eine Chamäleon-Reise tut, und gleich einmal durchblättern :

Doch kann ein Katalog diese anrührenden Erlebnisse, die Gänsehaut, die magischen Momente, das hohe Maß an  individueller Teilhabe authentisch wiedergeben? Selbst über 400 Seiten können das nicht. Deshalb produziert Chamäleon mit eigenen Filmteams überwältigende Länderfilme, einzusehen im Chamäleon Reisen Youtube-Kanal.

Und wie Gänsehaut entstehtkönnen Sie ebenfalls hier sehen. Denn atemberaubend sagen die meisten, die mit Chamäleon unterwegs waren, und bewegend ist das am häufigsten zitierte Gefühl. Unvergesslich nennen es alle. Kommen Sie doch einfach mit. 

DIE CHAMÄLEON – STORY 
Ingo Lies (© Mark Garner, Captivation Studios / Chamäleon)

 

“Es muss doch eine Möglichkeit geben, nicht nur Gast in einem fremden Land zu sein, sondern für eine wundervolle erfahrungsreiche Zeit Teil seiner Kultur und Natur zu werden. Menschen zu verstehen, die andere Horizonte haben und andere Lieder singen. Freundschafen zu schließen und bereichert zurück zu kehren.” Das war die Idee von Ingo Lies, der Gründungsgedanke von Chamäleon. Das war vor 25 Jahren.

 

                                                                                                                                           Copyright by Chamäleon

TourCert-Siegel CSR (© Tourcert / Chamäleon)

Und mit dem Wachstum kam auch die Möglichkeit, Vorreiter in der Entwicklung von nachhaltigem Tourismus zu werden.                    

Eine logische Konsequenz, denn eine Welt, die uns unvergessliche Erlebnisse schenkt, verdient es, dass wir ihr dafür etwas zurückgeben: Ingo Lies gründete zusammen mit Alfonso Tandazo die Rainforest Foundation Pastaza Ecuador

Im September 2010 wurden die ersten Flächen Primärregenwald gekauft und unter Naturschutz gestellt. 620 Hektar sind es bis heute, und jedem, der mit Chamäleon reist, schenkt der Veranstalter davon 100 Quadratmeter. Als seinen persönlichen Beitrag, unsere Welt lebenswert zu erhalten.

Und was ist mit den Menschen, den Naturvölkern, Ethnien, Volksstämmen und sozialen Gruppen, die diese Reisen so lebendig machen? Sie zu schützen und zu fördern hat zur Gründung der Chamäleon-Stiftung geführt. Unmittelbare Hilfe zur Selbsthilfe, überall auf der Welt und immer, wenn Menschen benachteiligt oder ausgegrenzt sind. Ein Lächeln und oft ein persönlicher Händedruck sind der Dank, denn die Stiftung macht es möglich, den Besuch der sozialen Projekte in unsere Reisen zu integrieren.

Impressionen